Online-Plattform «Medienarchiv der Künste»

Medienarchiv der Künste

Das «Medienarchiv der Künste» ist die Online-Plattform der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Es dient dem gemeinschaftlichen Arbeiten mit Medien in der Lehre und der Forschung und erlaubt es, künstlerische und wissenschaftliche Werke und deren Dokumentationen sichtbar machen, zu teilen und zu archivieren. Medien vom Typus Bild, Video, Audio und Dokument können fachlich erfasst und mit einem differenzierten Zugriffsmanagement zugänglich gemacht werden.

Das Medienarchiv wird vom Medien- und Informationszentrum MIZ und vom Informationstechnonologie-Zentrum ITZ inhaltlich und technisch an der ZHdK betrieben. Die hinter dem Medienarchiv stehende Software Madek wird ebenfalls von einem Team aus beiden Abteilungen entwickelt. Ich bin für die inhaltliche Konzeption und das Produktmanagment des Medienarchivs und der Software Madek zuständig.

Informationen und Links:

Zum Medienarchiv: https://medienarchiv.zhdk.ch
Informationen zur Software Madek: https://www.zhdk.ch/madek
Zum Team: https://www.zhdk.ch/kontakt-1874
Medien- und Informationszentrum MIZ: https://miz.zhdk.ch
Informationstechnologie-Zentrum ITZ

Mein Beitrag

Von 2009 bis 2017 war ich für die inhaltliche Leitung und das Software-Produktmanagement des Medienarchivs der Künste an der Zürcher Hochschule der Künste zuständig. Meine Aufgaben umfassten nicht nur die inhaltliche Konzeption des Software-Produktes, sondern auch die Integration des Medienarchivs in die institutionellen Aufgaben der Hochschule. In diesem Kontext war ich involviert in verschiedenartige Projekte; sie befassen sich z.B. mit der Dokumentation und Archivierung von ephemeren und performativen Werken der Kunst, mit Linked-Open-Data-Technologien, mit der Verknüpfung von Online-Plattformen oder mit experimentellen Formaten der künstlerischen und gestalterischen Artikulation im Internet.

Publikationen zum Thema

«Using Words to Network Images: Indexing and Interaction Strategies in a Digital Archive» In Visual Studies 31:2, Nr. Visual Archives in the Digital Age: 121–130. DOI: 10.1080/1472586X.2016.1173891. Freier Zugriff unter http://www.tandfonline.com/eprint/Fg28r6Jt7W6CBe2enJEK/full

mit Samuel Fricker: «Release Planning with Feature Trees : Industrial Case». In 18th International Working Conference on Requirements Engineering (RefsQ 2012) (S. 288–305). Essen 2012. Artikel als PDF …

mit Samuel Fricker: «Variability-Based Release Planning». In 2nd International Conference on Software Business (ICSOB 2011). Brussels 2011. Artikel als PDF …

«Kategorie und Kontext – Expertenwissen sichtbar machen. Konzepte für eine vernetzte Medienpraxis in der künstlerischen und kunstwissenschaftlichen Forschung», in: Kunstgeschichte, Texte zur Diskussion, http://www.kunstgeschichte-ejournal.net/164.